Sägehornbiene Melitta nigricans
 

Tief taucht die Sägehornbiene Melitta nigricans in die Blüte des Blutweiderichs (Lythrum salicaria) ein, um an den Nektar zu kommen. Die seltene Art ist stark spezialisiert. Für ihre Nachkommen sammelt sie Pollen und Nektar ausschließlich an Weiderich-Arten. Da Blutweiderich nur an feuchten Stellen wie feuchten Gräben oder Seeufern wächst, findet man diese Wildbienenart ausschließlich in Wassernähe.

Foto: Kornmilch. Menzlin 2012


zur Startseite