Bienen Mecklenburg-Vorpommerns
 

Derzeit sind in Mecklenburg-Vorpommern 5 Plattwespenarten nachgewiesen.

 

 

Symbolik

 

 

o

vor 1900 nachgewiesen

-

zwischen 1900 und 1979 nachgewiesen

+

seit 1980 („aktuell“) nachgewiesen

=

unklar ob vor/seit 1980 vorhanden

/

undatierter Nachweis

?

Vorkommen dokumentiert, aber fraglich

[Jahr]

Jahr des letzten Nachweises

 

 

RL gibt die Kategorien innerhalb der Roten Listen gefährdeter Arten der Bundesrepublik Deutschland an.

Gattung

Art

Beschreiber

MV

RL BRD

Epyris

bilineatus

(Thomson, 1862)

+

 

Epyris

brevipennis

Kieffer, 1906

?

 

Goniozus

tibialis

Snellen van Vollenhoven, 1878

+

 

Laelius

femoralis

(Förster, 1860)

+

 

Laelius

pedatus

Say, 1836

+

 

zur Startseite